Cannabis Medical Club

Wiener Neustadt/Österreich

Industriehanf

4. Hanf als Kunststoff-Ersatz

Bereits während des Zweiten Weltkrieges versuchte man, aus Hanf eine Kunststoff-Alternative zu fertigen. 1941 bereits benutzte Henry Ford Gussteile aus Hanf für seine Automobile. Der Kunststoff aus Hanf ist zehn Mal stärker als Stahl. Darüber hinaus ließen sich Kunststoffrohre beim Hausbau durch Hanfrohre ersetzen. Genauso verhält es sich bei Dämmmaterialien. Von einer österreichischen Firma wurde dafür ein völlig neues Verfahren entwickelt, die dabei ist in Zukunft immer weitere Produkte aus Kunststoff durch solche aus Hanf zu ersetzen, wobei die toxologische Unbedenklichkeit besondere Beachtung finden sollte.